PrismaLife am Pranger der Verbraucherschützer

 Genauso sehen wird das natürlich Sören Patzig und Stefan Granelt, denn mit dem Thema Internet hat sich natürlich auch der Vertrieb völlig verändert. Viele Kunden informieren sich heute im Internet über Finanz- und Versicherungsprodukte die man ihnen anbietet, und da dann solch eine Schlagzeile im Handelsblatt und bei Marktwächter Finanzen zu haben, das macht sich natürlich gar nicht gut. Im Gegenteil für den Vertrieb wird das sicherlich eine “mittlere Katastrophe” sein.

So richtig kann man aber weder im Hause Afa AG noch im Hause der PrismaLife mit solchen Meldungen scheinbar umgehen, obwohl man da doch genug Erfahrung um die Diskussion mit der “Kostenausgleichsvereinbarung” gesammelt haben sollte. Jetzt von einem “möglichen rechtlichen Vorgehen” zu sprechen in den Medien ist dann sicherlich nicht Ziel führend um solch eine Diskussion im Griff zu halten, und den Vertrieb nicht noch mehr zu Verunsichern.

Wenn man mit dem Bericht von “Marktwächter Finanzen” nicht einverstanden ist, was wir aus Sicht des Unternehmens dann durchaus nachvollziehen können, dann sollte man sicherlich das Gespräch suchen um eine verbraucherfreundliche Lösung gemeinsam zu finden.

Martin Ruske kennen wir aus der Vergangenheit eigentlich als Menschen, der sich solchen Diskussionen nicht verschließt, möglich aber das Sören Patzig dann daran nun wirklich kein Interesse hat.

Nun wird es eine wochenlange Diskussion in den Medien geben. Eine Diskussion die dem Unternehmen dann letztlich noch mehr Schaden zufügen wird. Bevor das dann nun weiter “Eskaliert”, Hörer in die Hand nehmen und bei Marktwächter Finanzen anrufen.

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9